free bootstrap template

Unser Leitfaden 2020 zu Funktionen und Anwendungsmöglichkeiten während der CORONA-VIRUS-Pandemie und für alle möglichen Anwendungen danach

Die schwerwiegenden Auswirkungen einer globalen Pandemie werden derzeit durch die Ausbreitung des Coronavirus COVID-19 sichtbar. Um die Pandemie langfristig einzudämmenq, mussten viele Länder das Leben vieler Bürger einschränken. So wurde beispielsweise der Zugang zu Orten wie Alters- und Pflegeheimen, Schulen, Polizeistationen oder Krankenhäusern verboten. Viele Geschäfte wurden für lange Zeiträume geschlossen.
Die meisten COVID-19-Patienten klagen über eine hohe Körpertemperatur. Fieber hat sich als ein guter Indikator für die Identifizierung von Menschen erwiesen, die an der Krankheit leiden, sowie in der Vergangenheit auch für andere schwere Infektionen wie Ebola, Dengue-Fieber oder Vogelgrippe. Die Bedeutung der Isolierung kranker Menschen verlagert sich daher von der systematischen Überwachung der Körpertemperatur auf den Einsatz intelligenter Wärmebildkameras, so genannter Thermoscanner, zur Erkennung von Fieber.

In diesem Leitfaden lernen sie alle Funktionen und Anwendungsmöglichkeiten von Thermoscannern kennen. Sie werden auch erfahren, was Sie beim Kauf eines Thermoscanners oder einer Wärmebildkamera beachten müssen.

Was sind Thermoscanner und wie funktionieren sie?
Eine Wärmebildkamera, ein integrierter Teil eines Infrarot-Thermoscanners, zeichnet Lichtwellen genau wie eine herkömmliche Digitalkamera auf. Das besondere Merkmal von Wärmebildkameras ist ihre Fähigkeit, die Wärmestrahlung der Umgebung aufzuzeichnen. Selbst kleine Temperaturunterschiede werden durch unterschiedliche Farben und hohen Kontrast angezeigt.
Verwendung von Wärmebildscannern zur Kontrolle der Körpertemperatur
Der Einsatz dieser Technologie ist, wie bereits erwähnt, eine grundlegende Maßnahme im Kampf gegen Infektionskrankheiten. Die professionellen Thermoscanner, die von Wikifriend installiert wurden, messen die Körpertemperatur mit einer Genauigkeit von +/- 0,3°C. Selbst eine Körpertemperatur oberhalb der Mindestschwelle von wenigen Zehntel Grad kann zuverlässig und sicher nachgewiesen werden. Die Effizienz ist bemerkenswert, denn die Temperatur einer Person kann in wenigen Sekundenbruchteilen gemessen werden. Damit eignet sich diese Präventivmaßnahme nicht nur für kleine Zugangssysteme, sondern auch für große, stark frequentierte Bereiche wie Flughäfen, Bahnhöfe, Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen, aber auch für Tankstellen, Behörden sowie Schulen und Kindergärten.
Um Fehlmessungen zu vermeiden, sind unsere Thermoscanner mit einer künstlichen Intelligenz ausgestattet, die zwischen Objekten und Gesichtern unterscheidet.

Auf welche Merkmale sollten Sie beim Kauf eines Thermoscanners achten?
Die Vorteile der Thermoscanner von Wikifriend:
- Soziale Distanzierung dank berührungsloser Temperaturmessung: Thermoscanner reduzieren das Risiko von Kreuzinfektionen, da die Temperaturmessung ohne menschliche Interaktion erfolgt.
- Höchste Genauigkeit: Die Thermoscanner von Wikifriend messen die Körpertemperatur mit einer hohen Genauigkeit von +/- 0,3°C, genauer als jede andere Kamera auf dem Markt.
- Maximale Effizienz für kleine und große Kontrollbereiche: Die Messtechnik der Körpertemperatur von Wikifriend kann bis zu 3 Personen pro Sekunde analysieren - geeignet sowohl für kleine Zugangssysteme als auch für große Bereiche mit hoher Personendichte.
- Niedrige Fehlerquote bei der Fiebererkennung: Durch den Einsatz der neuesten AI-Technologie wird die Rate der Fehlmessungen minimiert. Sie sind auf der sicheren Seite!
- Kosteneinsparungen durch Personalabbau: Die frühzeitige Identifizierung von Infizierten durch das integrierte Frühwarnsystem spart Ressourcen. Eine manuelle Temperaturmessung ist nicht mehr erforderlich.

Wo werden die Thermoscanner zur Fieberüberwachung eingesetzt? Die Einsatzmöglichkeiten von Thermoscannern sind sehr vielseitig und flexibel. Wärmebildkameras werden zur Fiebererkennung eingesetzt, hauptsächlich am Eingang von öffentlichen Gebäuden wie Pflegeheimen, Schulen, Polizeistationen, Krankenhäusern und Geschäften. Die präzise und effiziente Bedienung macht diese Geräte als Präventivmaßnahme bei der Wiederaufnahme der Arbeitstätigkeiten unverzichtbar.  
Mobirise









Thermoscanner von Wikifriend im Hotel Bellavista in Ostia Lido, Rom  

Verwendung von Thermoscannern außerhalb der Pandemie als Sicherheitsvorrichtung
Wie bereits erwähnt, gibt es mehrere andere mögliche Anwendungen von Thermoscannern, insbesondere im Bereich der Sicherheit. Ein praktisches Beispiel ist der Brandschutz.
Dank spezieller Messtechnik können Thermoscanner bestimmte Bereiche auf mögliche Wärmeentwicklung überwachen und im Falle einer Wärmeerkennung ähnlich wie ein herkömmliches Brandschutzsystem, aber mit einer größeren Reichweite, vorab Alarm geben und an eine Notrufzentrale melden. Die Überwachung von Tiefgaragen, Serverräumen oder Lagerhallen sind nur einige Beispiele für die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten von Wärmebildkameras im Brandschutz. Eine weitere häufige Anwendung betrifft die Videoüberwachung.
So stoßen z.B. in einem Objekt mit einem großen Außenbereich herkömmliche Kameras optisch an ihre Grenzen. Die Funktionsfähigkeit von Wärmebildkameras ist auch bei schlechten Lichtverhältnissen wie Dunkelheit oder Nebel gewährleistet. Auch zur Einbruchsprävention ist der Kauf einer Wärmebildkamera eine gute Wahl. Selbst wenn sich Menschen im Schatten oder hinter Büschen aufhalten, können sie von guten Wärmebildkameras leicht entdeckt werden. Häufig können diese Geräte mit anderen Sicherheits- und Alarmtechnologien kombiniert werden.
Ein weiteres Beispiel für den möglichen Einsatz außerhalb des COVID-19-Notfalls ist die Kombination mit Zugangstoren. In der Tat ist unser Produkt in der Lage, elektronische Personalausweise oder herkömmliche Ausweise zu lesen, was eine Gegenkontrolle durch Gesichtserkennung ermöglicht, um zu überprüfen, ob der Ausweis vom rechtmäßigen Besitzer benutzt wird.

Was müssen Sie vor der Installation eines Thermoscanners wissen?
Was die Verwendung der Körpertemperaturregelung betrifft, so sind keine besonderen Kenntnisse erforderlich. Schließen Sie das Gerät einfach an die Steckdose an, und es beginnt mit der Messung der Temperatur der Personen, die vor dem Gerät vorbeigehen werden. Es wird lediglich empfohlen, einen kontrollierten Durchgangsbereich mit entsprechender Beschilderung auf dem Boden einzurichten, um eine schnelle und korrekte Nutzung durch alle Kunden Ihres Unternehmens zu erleichtern.
Für den Einsatz als Sicherheitsvorrichtung und um die Funktionsfähigkeit der Wärmebildkameras jederzeit zu gewährleisten, ist es notwendig, einen Spezialisten für die Installation zu konsultieren. Er sorgt für die korrekte Installation und Kalibrierung der Kamera und garantiert den korrekten Betrieb des Geräts im Notfall.
Als professionelles Unternehmen, das sich auf KI-Software und kundenspezifische Lösungen für Kunden spezialisiert hat, unterstützen wir Sie gerne bei der Integration mit Ihren bestehenden Sicherheitssystemen.

Wir freuen uns auf ihre Nachricht

Wikifriend bietet Software und Hardware mit KI für Smart Home, Smart Health, Sprachassistenten und Computer Vision an

Wikifriend UG (haftungsbeschränkt)
Klemkestr. 4
13409 Berlin
Amtsgericht
Berlin - Charlottenburg
HRB 183577 B

impressum   datenschutz   entwickler